Einst waren Saalbach und Hinterglemm arme Bergbauerndörfer und die Bewohner haben mehr schlecht als recht gelebt. Heute verwandeln sich im Winter die Weideflächen in großartige und schneesichere Pisten. Das Skiangebot des Saalbacher Skizirkus ist riesengroß und reicht vom passenden Gelände für Einsteiger über kilometerlange Genussabfahrten, rasante Steilhänge, knackige Buckelpisten und wunderbare Off-Pist und Tiefschneemöglichkeiten bis hin zu coolen Funparks.

Auf der Sonnenseite - direkt an der Skipiste der ehemaligen Alpinen Ski-WM Strecke am Kohlmais - befinden sich leicht erhöht über dem Zentrum von Saalbach das ART & SKI-IN-HOTEL HINTERHAG und die nur wenige Schritte entfernte Skihütte HINTERHAGALM. Vor vielen Jahren hat der leider inzwischen verstorbene Josef Fersterer senior das Holz uralter Holzhütten zusammengetragen und daraus diese beiden architektonischen Highlights in Saalbach platziert. Seine Frau Evi Fersterer und Sohn Josef tragen mit viel Liebe sein Erbe weiter.

Die Künstlerin Evi Fersterer hat die sich in Ihren Arbeiten unter anderem dem Thema Holz verschrieben und hat so das Hotel Hinterhag und auch das Weingut Panzano zu einem einzigartigen Erlebnis gestaltet. Sie als Gäste erwartet im Skiurlaub ein wahres Kunstwerk!